Wichtige Informationen für unsere Kunden

Coronavirus (CORVID-19)

Stand 24.03.2020

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschlossen, unsere Geschäftsstelle zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter und als vorbeugende Maßnahme gegen eine Ausbreitung des Coronavirus vorübergehend zu schließen.

Der reguläre Bankbetrieb läuft aber selbstverständlich weiter – unsere Mitarbeiter sind während der Öffnungszeiten anwesend und wie gewohnt telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Bitte zögern Sie also nicht, uns zu kontaktieren – gemeinsam finden wir schnell eine passende Lösung!

Die Bargeldversorgung ist gesichert und der SB-Bereich steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.
Dringend benötigte Beratungstermine sind nach vorheriger Absprache weiterhin möglich.

Da uns Ihr gesundheitliches Wohl und das unserer Mitarbeiter sehr am Herzen liegt, sehen wir für unsere Entscheidung keine Alternative und bitten daher um Ihr Verständnis.

Kann ich weiterhin in der Bank vorbeischauen?

Wir haben unsere Geschäftsstelle zwar derzeit bis auf Weiteres geschlossen, Besuche und Beratungstermine sind in dringenden Fällen und nach vorheriger Absprache aber weiterhin möglich.  

Wir würden Sie aber bitten, nur in besonders wichtigen Fällen von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen – so schützen Sie sich selbst und unsere Mitarbeiter.
Wir bitten Sie außerdem, bei Symptomen wie Husten, Fieber, Atembeschwerden, bei vorherigem Kontakt mit einem bestätigten Corona-Fall oder nach Rückkehr aus einem Krisengebiet auf ein persönliches Beratungsgespräch zu verzichten.

Sie können unsere Mitarbeiter von Montag bis Freitag wie gewohnt zu folgenden Uhrzeiten telefonisch oder per E-Mail erreichen:

08:00 - 12:00 Uhr und 13:30 bis 16:30 Uhr

Auch der SB-Bereich ist weiterhin verfügbar und wird von unseren Mitarbeitern betreut.

Ist die Raiffeisenbank Lorup eG auf die Corona-Krise vorbereitet?

Als Kreditinstitut haben wir Notfallpläne für viele Szenarien, um den Erhalt des geregelten Geschäftsbetriebes zu gewährleisten. Ziel ist es, zu jeder Zeit die Geschäfte unserer Kunden aufrecht zu erhalten und die angeschlossenen Abläufe in der Bank zu sichern.
Auch die jetztige Schließung ist eine wichtige Maßnahme, für die wir derzeit keine Alternative sehen.

Weiter befolgen wir natürlich die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes, der staatlichen Stellen, sowie den organisatorischen Maßnahmen des AVR.
Hierzu gehören die Sensibilisierung für eine entsprechende Handhygiene und das "richtige" Husten und Niesen in die Armbeuge. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dazu angehalten, vorübergehend auf Händedruck oder Umarmung bei Kunden und Geschäftspartnern zu verzichten.

Ich habe ein dringendes Problem – was mache ich jetzt?

Auch wenn unsere Geschäftsstelle derzeit geschlossen ist – unsere Mitarbeiter sind während der Öffnungszeiten weiterhin wie gewohnt für Sie telefonisch und per E-Mail erreichbar.
In dringenden Fällen ist auch ein Besuch oder Beratungstermin nach vorheriger Absprache möglich.

Sie benötigen z.B. eine größere Menge Kleingeld für Ihr Geschäft? Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung – wir helfen Ihnen schnell weiter!

Zögern Sie also nicht, uns zu kontaktieren – gemeinsam finden wir schnell eine passende Lösung!

Telefon:    05954 9221 0
E-Mail:      posteingang@raiffeisenbank-lorup.de

Was mache ich, wenn ich Geld brauche?

Unser SB-Bereich bleibt weiterhin geöffnet und wird wie gewohnt von uns betreut.
Bei Störungen sind wir vor Ort und können diese zeitnah beheben.

Ich habe keine Girocard – was mache ich jetzt?

Unsere Mitarbeiter sind während der Öffnungszeiten anwesend und wie gewohnt telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Zögern Sie nicht und setzen Sie sich mit uns in Kontakt – gemeinsam finden wir schnell eine passende Lösung!

Telefon:    05954 9221 0
E-Mail:      posteingang@raiffeisenbank-lorup.de

Werden die SB-Geräte desinfiziert?

Wir reinigen und desinfizieren in regelmäßigen Abständen die SB-Geräte und natürlich auch die Oberflächen, mit denen unsere Kunden und Geschäftspartner in direkten Hautkontakt treten.
Hierzu zählen Touchpads, Tastenfelder, Bildschirme, Tür- und Fenstergriffe etc.

Auch hier können Sie als verantwortungsbewusster Kunde helfen: Eine umsichtige und gründliche Handhygiene ist ein wichtiger Teil der Vorsorge!

Gibt es allgemeine Hinweise, die ich beachten kann?

Ja, die gibt es. Wir haben Ihnen hier ein paar Tipps und Hinweise für ein umsichtiges Verhalten in öffentlichen Bereichen (aber natürlich auch daheim) zusammengestellt:

  • Lächeln statt Händedruck. Verzichten Sie auf einen Händedruck oder Umarmungen.
  • Waschen und desinfizieren Sie regelmäßig Ihre Hände.
  • Reinigen und desinfizieren Sie auch regelmäßig Ihr Mobiltelefon.
  • Hände aus dem Gesicht fernhalten. Fassen Sie sich nicht mit ungewaschenen Händen an Mund, Augen oder Nase.
  • Husten und Niesen Sie in Ihre Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Verwenden Sie Einweg-Taschentücher und entsorgen diese nach Benutzung in einem geschlossenen Abfalleimer.
  • Halten Sie immer ausreichend Abstand zu Ihren Mitmenschen.
  • Wenn Sie sich krank fühlen oder passende Symptome aufweisen, meiden Sie öffentliche Orte und setzen Sie sich telefonisch mit Ihrem Hausarzt in Verbindung.

Bedenken Sie, dass die meisten alltäglichen Bankgeschäfte auch bequem von zuhause aus erledigt werden können.

Nehmen Sie hierzu gerne telefonisch oder via E-Mail mit uns Kontakt auf – gemeinsam finden wir schnell eine passende Lösung!


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Ihre Raiffeisenbank Lorup eG

Lächeln statt Händedruck