Häufige Fragen

Rund um den Energiepark Hümmling

Was gehört zum Energiepark Hümmling?

Alle 23 geplanten Windenergieanlagen, samt Zuwegung und Verkabelung sowie das neue Umspannwerk gehören zu diesem Bürgerwindpark.

 

Wann ist der Energiepark Hümmling fertig erstellt?

21 Windenergieanlagen sind in Betrieb, die zwei letzten Anlagen sind im Aufbau. Ende 2018 ist der Windpark vollständig errichtet und im Normalbetrieb.

 

Wer ist beteiligt?

Insgesamt 1534 Bürgerinnen und Bürger aus Lorup und Umgebung, die Raiffeisenbank Lorup eG sowie die Gemeinde Lorup und die Stadt Werlte haben sich beteiligt.

 

 

Wie hoch ist die Rendite?

Das Geld ist als Eigenkapital fest im Windpark gebunden, eine Rendite wird, über jährliche Ausschüttungen erzielt.

Über die Höhe der Ausschüttung beschließt die nächste Gesellschafterversammlung (Juni 2019).

 

Gibt es Risiken?

Ja, denn es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung mit allen Chancen (Rendite) und Risiken. Wegen der unterschiedlichen Risiken (Windflaute bis Gesetzesänderungen) können die Ausschüttungen an die Eigentümer geringer als geplant ausfallen.